„Arbeiterkinder an die Hochschulen!“

Chancengleichheit ist bis heute eine Illusion geblieben. Diese Tatsache habe verschiedene Ursachen, die mit der „Aufstiegsangst“ von Arbeiterkindern und ihren Familien zusammenhängen, schreibt die Direktorin des Forschungsinstituts Swiss Education und emeritierte Ordinaria für Erziehungswissenschaft an der Universität Fribourg, Prof.

Weiterlesen »

Schule ohne Noten – geht das?

Im Oberstufenschulhaus Studen wurde am 26. August 2016 über die Zukunft des Schulsystems diskutiert. Die Regionalkonferenz Biel-Seeland von „Bildung Bern“ liess unsere VSoS-Präsidentin Eva Baltensperger, die FDP-Grossrätin Corinne Schmidhauser und Philippe Villiger, Lehrer auf dem Schüpberg, über die Zukunft des schweizerischen Bildungssystem streiten.

Weiterlesen »

Elternlobby bewegt etwas

Eltern von Kindern mit Behinderung haben sich in Deutschland 2006 im Verein „mittendrin e.V.“ zusammengeschlossen. Aus einer „spontanen Zusammenrottung“, wie es auf der Website des Vereins heisst, ist ein anerkannter Verein, eine „sprachfähige“ Stimme für Inklusion geworden.

Weiterlesen »