Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

Mathematikunterricht inklusiv: Anforderungen und Möglichkeiten

21. April

Fr.310

Der Umgang mit Heterogenität stellt eine zunehmende Anforderung für alle Schulformen und -stufen dar. Schülerinnen und Schüler mit sonderpädagogischem Förderbedarf fügen dem existierenden Heterogenitätsspektrum eine besondere Facette hinzu, die eine Weiterentwicklung des Unterrichts erfordert. Im Kurs werden exemplarische Aufgabentypen und Lernumgebungen hinsichtlich ihrer Möglichkeiten für den inklusiven Unterricht diskutiert. Dabei gilt es, sowohl Phasen des gemeinsamen Lernens sinnvoll zu planen als auch die Notwendigkeit individueller Lernsituationen zu identifizieren und zu ermöglichen.

Anmeldeschluss:

Veranstalter

HfH Zürich
Website:
https://www.hfh.ch/de

Veranstaltungsort

HfH Zürich
Schaffhauserstrasse 239
Zürich, 8050 Schweiz
+ Google Karte anzeigen
Website:
https://www.hfh.ch/de